FAQs – ALLES, WAS DU WISSEN MUSST

Solltest Du noch nicht genug Information für Dein spezielles Anliegen gefunden haben, hilft Dir vielleicht ein Blick in unsere Liste mit häufigen Fragen, die wir in den letzten Jahren bekommen haben.

 

Na klar! Jede/r kann sich nach dem 18. Juli über unser dann freigeschaltetes Online-Formular bewerben.
Jede/r ist willkommen!
Auch wenn Du nicht mehr studierst, oder noch nicht studierst oder, oder, oder… Dich aber für die Praktika, Stellen oder einfach für die Teilnehmenden Organisationen interessierst bist Du willkommen. Die Organisationen wählen selbst aus, bewirb Dich einfach.
Das kommt auf deine Studienordnung drauf an…  Da das von Studiengang zu Studiengang und Hochschule zu Hochschule unterschiedlich ist, musst Du das selbst rausfinden. An der Universität Freiburg kann man sich das UNTERNEHMENSLUST Praktikum als BOK Modul anrechnen lassen. Weitere Infos hierzu findest Du hier:

https://www.zfs.uni-freiburg.de/lehrveranstaltungen/bok/sbp-modul

Das Curiculum bedeutet mind. zwei Treffen mit den anderen Praktikant/innen und Unternehmer, da wir glauben, dass ihr nicht nur in Eurem Praktikum selbst, sondern auch voneinander viel lernen könnt. In den regelmäßigen Treffen berichten ihr euch gegenseitig, was ihr macht und lernt. In kleinen Workshops gehen wir dann noch gezielt auf eure konkrete Herausforderungen und Lerninteressen ein, die Eure konkreten Projekte betreffen oder anderer inhaltlicher Art sind (z.B. Themen wie Crowdfunding, etc.).
Kommt darauf an 🙂 Manche Organisationen können ihre Praktika vergüten, mache leider noch nicht. Aber viele bieten Dir andere tolle Gegenleistungen an, die du selbst aushandeln kannst!
Auch das ist prinzipiell möglich. Schau Dir die jeweilige Praktika-Beschreibung an, meist steht dort bereits etwas zu den möglichen Zeiträumen. Ansonsten einfach in die Online-Bewerbung schreiben oder am 18.07. direkt bei den Startups und Organisationen nachfragen.
Dann schreibe uns am besten eine Mail an jonathan[at]gruenhof.org.